Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Endlich ist er da, der neue NORDPFADE-Tourenbegleiter

Der aktualisierte Tourenbegleiter wurde in einer Auflage von 35.000 Stück gedruckt., © TouROW
Der aktualisierte Tourenbegleiter wurde in einer Auflage von 35.000 Stück gedruckt. © TouROW
vergrößern

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) hat sich unter dem Motto „NORDPFADE – flach, weit, einzigartig“ erfolgreich als Flachland-Wanderregion am Deutschen Wandermarkt etabliert. Urlauber, Tagesgäste, aber insbesondere Einheimische begeistern sich gleichermaßen für die Halbtages- und Tagestouren, die durch dichte Wälder, weite Moore und Heideflächen, entlang idyllischer Flusstäler, durch Grün- und Ackerland sowie beschauliche Bauerndörfer und Kleinstädte verlaufen. Und alles ganz einfach ohne Berge.

„Wanderungen in Norddeutschland und insbesondere im Flachland liegen im Trend. Unsere 24 NORDPFADE, allesamt Rundwanderwege mit einer Länge zwischen 6 bis 32 Kilometern, bieten damit eine echte Wanderalternative zu den klassischen Mittelgebirgsregionen“, berichtet Udo Fischer, Geschäftsführer des Touristikverbandes Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V, der die NORDPFADE gemeinsam mit seinem Team initiiert und seit Ende 2013 realisiert hat. „Insbesondere durch die zunehmende Mund-zu-Mund-Propaganda von NORDPFADE-Wanderern stieg auch die Nachfrage am NORDPFADE-Tourenbegleiter, unserer beliebten Wanderbroschüre“, so Fischer.

Die 96-seitige Broschüre stellt neben der Internetseite www.nordpfade.de die wichtigste Informationsquelle für unsere wandernden Gäste dar. Seit Anfang 2014 wurden bereits 80.000 Exemplare der Wanderbroschüre verteilt und versendet. Da keine Tourenbegleiter mehr vorrätig waren und sich seit der letzten Neuauflage in 2017 einiges verändert hat, wurde es jetzt Zeit, für eine Neuauflage. „Wir haben viele Neuerungen und Korrekturen vorgenommen, Seiten umgestellt, das Wichtigste optimiert, Inhalte auch gekürzt und vor allem Fotos ausgetauscht“, erklärt Petra Welz, NORDPFADE-Projektmanagerin. Viele der Bilder stammen dabei vom Zevener Hobbyfotografen Björn Wengler, der seit einigen Jahren mit seiner Kamera auf den NORDPFADEN unterwegs ist. Wenglers Bilder machen deutlich, warum die NORDPFADE so beliebt sind: sie sind vielseitig, natürlich, landschaftlich sehr unterschiedlich, typisch norddeutsch und zumeist flach.

Die 4. Auflage des NORDPFADE-Tourenbegleiters wirbt weiter unter dem Motto „Die schönsten 24 Wandertouren zwischen Hamburg und Bremen“. Auf den ersten Seiten wird die Flachlandwanderregion und ihre Vorzüge (wie u.a. die Qualitätsversprechen, die Beschilderung und unverlaufbare Markierung) vorgestellt. Es gibt zudem ein neues Kapitel zum Thema „Gastgeber“, wo 9 der insgesamt 38 Qualitätsgastgeber in der NORDPFADE-Region ihre wanderfreundlichen Häuser bewerben.

Der Fokus des Tourenbegleiters liegt aber weiterhin in der Detaildarstellung aller 24 NORDPFADE mit Tipps zu Sehenswertem entlang der Strecke, einer ausführlichen Verlaufsbeschreibung mit entsprechender Detailkarte, Infos zu Höhenprofil und Wegbeschaffenheit sowie Hinweisen zu Abkürzungsvarianten und zu Verbindungen mit anderen NORDPFADEN. Der Infokasten „Auf den Punkt gebracht“ informiert zudem über Länge und Gehzeit des jeweiligen NORDPFADES, über Parkplätze und über die Anreise per ÖPNV zu den jeweiligen Startpunkten. Erstmals werden auch konkrete NORDPFADE-Tipps zu einzelnen Themen, wie wandern in der Heide, durch Wälder oder entlang an Flüssen und Bächen, gegeben.

Der Tourenbegleiter wurde in einer Auflage von 35.000 Stück gedruckt. Die sehr hohe Auflage war nur durch die finanziellen Unterstützungen seitens des Landkreises Rotenburg sowie der Sparkassen Rotenburg – Osterholz sowie Scheeßel möglich.

„Die NORDPFADE-Region hat sich in wenigen Jahren zu einer aufstrebenden norddeutschen Wanderregion entwickelt hat. Sie beweist, dass „Wandern“ auch ohne Bergsilhouette bestens funktioniert. Der neue Tourenbegleiter macht Lust auf die Region“ lobt Erik Neumeyer vom Deutschen Wanderverband e.V. das Projekt. „Die NORDPFADE gehören neben den zertifizierten Fernwanderwegen (u.a. Weserberglandweg, Heidschnuckenweg) zu den wichtigsten Wanderprodukten in Niedersachsen. Die NORDPFADE-Wanderregion ergänzt mit den Stärken im Bereich flaches, einsteigerfreundliches Wandern in besonderer Weise den Aktivtourismus in Niedersachsen“ berichtet zudem die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH.

Der „NORDPFADE Tourenbegleiter“ ist kostenlos in der TouROW-Geschäftsstelle und in allen touristischen Informationsbüros und Rathäusern im Landkreis Rotenburg (Wümme) erhältlich. Gegen eine Portoerstattung kann dieser auch unter der Tel. (04261) 81960 oder per E-Mail über info@TouROW.de bestellt werden.