Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Ein Yoga-Wochenende am Zwischenahner Meer

Indischer Yoga-Coach kommt vom 13. bis 15. Januar 2017 nach Bad Zwischenahn

Veranstaltungen, Wellness, Aktiv, Ostfriesland

Yoga_am_Meer_1.jpg
Yoga_am_Meer_1.jpg
vergrößern

„No Drama - Just Yoga“ heißt es im Januar, wenn der indische Yoga-Coach Sandeep Singh wieder nach Bad Zwischenahn kommt. Mit einfachen Techniken lernen die Teilnehmer sowohl Körper, als auch Geist zusammen zu bewegen. Ziel ist es, die Leichtigkeit des Yogas zu lehren, um die Inhalte in das tägliche Leben integrieren zu können. Jede aufeinander aufgebaute Yogastunde beginnt mit dem Prathna als Grundstein des Yogas. Anschließend werden die Muskulatur und das Nervensystem angeregt. Dies gelingt mit einer Reihe von wirksamen Yogatechniken. Mithilfe dieser Techniken werden die inaktiven Muskeln eingesetzt und im Einklang mit dem Nervensystem stimuliert. Die Sitzungen schließen mit einer erfrischenden Meditation, die sanft auf Körper und Geist einwirkt, um sie in Harmonie zu bringen.

Der Erfolg für die Teilnehmer liegt dabei in dem einfachen Konzept des Yogas. Sandeep Singh lehrt eine praktische Methode, die mit einfachen und leichten körperlichen Techniken den Körper mobilisiert, flexibilisiert und kräftigt. Durch gezielte Übungen können so die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Zugleich hilft die Methode dabei, Zufriedenheit zu gewinnen. Der Kurs ist für Teilnehmer aller Altersgruppen geeignet. Es werden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene angesprochen.

Die vier aufeinander aufbauenden Kurse finden am 13. Januar von 16.45 bis 19.00 Uhr, am 14. Januar von 8.15 bis 10.00 Uhr und von 16.00 bis 18 Uhr und abschließend am 15. Januar von 8.15 bis 10.00 Uhr in der Wandelhalle statt. Eine Yogamatte, zwei Kissen und eine Decke sollten mitgebracht werden. Anmeldungen werden in der Kurverwaltung (Tel. 04403 61159, E-Mail: info@bad-zwischenahn-touristik.de) angenommen. Die Teilnahmegebühr für das Wochenende beträgt 149,99 Euro.

Weitere Informationen: www.bad-zwischenahn-touristik.de/yoga