Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Drachen- und Windspielfest 2019

Ein echtes Hightlight auf der wohl beliebtesten Flugwiese Ostfrieslands

Drachenfest in Norddeich, © Agentur iventos/Sabine Habben
Drachenfest in Norddeich © Agentur iventos/Sabine Habben
vergrößern

Ein echtes Highlight auf der wohl beliebtesten Flugwiese Ostfrieslands: Am Himmelfahrtswochenende (30.05. bis 02.06.2019) geben sich im Rahmen des Drachen- und Windspielfestes am Meer in Norden-Norddeich über 300 Drachensportfreunde aus dem gesamten Bundesgebiet die Flugleine in die Hand. Waghalsige Manöver, spannende Wettkämpfe und die traditionelle Nachtflugshow versprechen dabei bunte Unterhaltung für Groß und Klein - nicht nur am Himmel.

Bereits gehörig Lust auf das „windige“ Spektakel am nordwestlichsten Punkt auf dem deutschen Festland hätten nicht zuletzt die zahlreichen Sportlerinnen und Sportler, erklärt Projektleiterin Sabine Habben: „Seit Februar sind die Plätze für die Drachensportler ausgebucht. Es kommen bereits Anmeldungen für 2020 bei uns an“, freut sich Habben von der Agentur iventos aus Bochum. Das Drachenfest in Norddeich sei schließlich eine ganz besondere Veranstaltung. In der Szene zieht das Norddeicher Festival immer größere Kreise: Über 300 Sportler aus Deutschland und den Niederlanden nehmen an den zahlreichen Flugshows und Wettkämpfen teil.

„Die Drachensport-Künstler übertreffen sich jedes Jahr aufs Neue, indem die Flugfiguren noch größer, bunter und ausgefallener gestaltet werden“, so Habben. Bis zu 700 m² Stoff und mehrere Kilometer Leine sind nötig, um die kunstvollen Flugobjekte in die Luft und somit richtig in Szene zu setzen. Während des gesamten Wochenendes werden dabei ständig Drachen und Windspiele verschiedenster Bauart, Form und Farbe den Himmel über der Drachenwiese bevölkern.

Der Aufstieg von Großdrachen bietet ein beeindruckendes Schauspiel - Lenkdrachen kreisen in geringer Höhe über dem Boden, damit Zuschauer die Möglichkeit haben, Technik und sportliche Finesse zu bewundern. Die mit Windspielen ausgestatteten Stand-Drachen sollen zusätzliche Farbakzente am Norddeicher Strandhimmel setzen. „Natürlich wird es am Ende vor allem auf den passenden Wind für jedes Element ankommen, wann was am Himmel über dem Meer zu sehen sein wird“, erklärt Sabine Habben.

Sport, Spiel, Genuss und Unterhaltung

Neben den professionellen Drachendarbietungen wird es erneut ein attraktives Rahmenprogramm mit Kinderanimation, Gastronomie und Unterhaltung geben. Zwischen Flug- und Trickdrachenvorführungen, Einblicken in die Kunst des Drachenbaus oder spannenden Rokkaku-Wettkämpfen warten zudem täglich ab 11:00 Uhr erneut zahlreiche Verkaufsstände und ein vielfältiges Gastronomieangebot auf große und kleine Drachenfest-Besucher.

Aber nicht nur die Profis sind an diesem Wochenende gefragt: Beim „Freien Fliegen für Jedermann“ können regelmäßig auch Amateure ihr Können an der Flugleine unter Beweis stellen. Die Tageshighlights werden von einem Moderator angekündigt, der durch das Programm führt und Interviews mit Künstlern, Gästen und passionierten Sportlern präsentiert. Im Rahmen des ganztägigen Kinderprogramms halten Mitmachaktionen wie Kinderschminken, Jonglage, ein Bobbycar-Parcours, Kinderkarussell und Bungee-Trampolin kleine Drachenfestbesucher auf Trab.

Leuchtende Highlights am Samstagabend

„Die Höhepunkte am Samstagabend ab 19:30 Uhr sind traditionell ein Open-Air-Konzert und natürlich die anschließende Nachtflugshow“, erklärt Björn Bartsch, Marketingleiter vom Tourismus-Service Norden-Norddeich. „Mit beleuchteten Drachen werden die Drachensport-Profis den Gästen am Norddeicher Abendhimmel dabei ein imposantes Schauspiel bieten können“, versprechen die Veranstalter. Die einzigartige Lage der Fläche und das außergewöhnliche Programm mache das Drachen- und Windspielfest zu einem der attraktivsten Events in Norddeich, das bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt sei.