Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Der Nikolaus fährt Eisenbahn

Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen lockt in die Mittelweser-Region

Bruchhausen-Vilsen/Nienburg. Mehr als hundert meterspurige, größtenteils betriebsfähige Kleinbahn-Fahrzeuge gehören mittlerweile zur Sammlung der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen. Auf der über 100 Jahre alten, acht Kilometer langen Strecke von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf führen die Mitglieder des Deutschen Eisenbahn-Vereins (DEV) ihren Gästen den authentischen Betrieb einer Kleinbahn vor, wie er vor der Jahrhundertwende 1900 bis etwa 1950 in vielen Regionen Deutschlands zum Alltag gehörte. Ein Highlight in der Vorweihnachtszeit sind die Dampfzugfahrten an allen Adventswochenenden vom 2. bis zum 24. Dezember. Unterwegs steigt dann der Nikolaus höchstpersönlich zu und verteilt kleine Geschenke an die Kinder. Während der Fahrt im beheizten Dampfzug werden Kakao und Glühwein angeboten. Plätze für die Nikolausfahrten können vorab bei allen Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket gebucht werden, spontane Gäste sind natürlich auch an der Fahrkartenausgabe herzlich willkommen. Eine Fahrt mit der Museums-Eisenbahn lässt sich gut mit einem Weihnachtsmarktbummel kombinieren. Am 17. Dezember verkehren anlässlich des Weihnachtsmarktes in Asendorf zusätzliche Züge.

Weitere Informationen:

Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen
Tel. (04252) 93 00-0
www.museumseisenbahn.de