Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

23. Töpfermarkt in Varel

30 Werkstätten präsentieren am 19. und 20. August ihre keramischen Erzeugnisse auf dem Schlossplatz

Veranstaltungen, Ostfriesland

Töpfermarkt Varel_5.jpg
Töpfermarkt Varel_5.jpg
vergrößern

Im Herzen von Varel findet am 19. und 20. August bereits zum 23. Mal ein Töpfermarkt statt, zu dem Keramiker - zum Teil von weit her - auf den Schlossplatz kommen.
Der diesjährige Töpfermarkt steht unter dem Motto “Lust auf Früstück” und gibt allen Besuchern die Möglichkeit, ihr Lieblings-Service zu wählen.

Angeboten wird aber nicht nur Geschirr in großer Farb- und Formenvielfalt, sondern auch Gefäßunikate, Objekte und Lampen. Dazu kommen florale Keramik,
Gartendekoration, mit Sukkulenten bepflanztes Steinzeug, Tierplastiken und Schmuck. Auch die jüngsten Besucher kommen beim Kindertöpfern auf ihre Kosten.
Alle Aussteller sind Profis und Meister ihres Handwerks, die ihren Beruf von der Pike auf gelernt haben und ihren Lebensunterhalt mit der Herstellung von Keramik verdienen. Das Niveau des Marktes und die Qualität der angebotenen Waren ist hoch, denn Hobbytöpfer und Händler sind nicht zugelassen.

Die Herstellung von Keramik ist ein sehr altes Handwerk, das aber bis heute nichts von seinem Reiz und seiner Attraktivität verloren hat. Im Gegenteil: die Vielfalt der Formen und Techniken, die verwendeten Glasuren und Farben sowie die verschiedenen Gebrauchs- und Dekorationsartikel zeigen, dass keramisches Design „in“ und modern ist. Handwerkliches Können und die Verwendung natürlicher Produkte stehen für Zeitgeist und Nachhaltigkeit.

Für Kinder gibt es an beiden Tagen die Möglichkeit, das Töpferhandwerk auszuprobieren und Ton zu kneten und zu formen. Am Sonntag ist auch für musikalische Untermalung mit dem Damen-Duo Zugwind aus Hamburg gesorgt.
Der Markt ist Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.