Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

22. Juister Gesundheitswoche

Frische für Körper, Geist und Seele

Wudang Yangshenggong, Faszien-Fitness oder lernen, achtsam mit sich und der Umwelt umzugehen: die Gesundheitswoche auf Juist hält allerhand bereit, was die Gesundheit erfreut. Vom 30. April bis 04. Mai 2018.

Juist, November 2017. Dass Yoga zu einem gesunden und langen Leben beitragen kann, ist inzwischen angekommen. Von Wudang Yangshenggong allerdings werden bisher die wenigsten gehört haben. Auf Juist kann das während der Gesundheitswoche im Frühjahr 2018 ein jeder ändern. Andrea Kornfeld ist gelernte Heilpraktikerin und Gesundheitstrainerin und hat unter anderem bei einem chinesischen Meister die Kunst des QiGong erlernt. Sie erklärt: "„Yangshenggong“ bedeutet übersetzt in etwa „Lebenspflege“ und betont den gesundheitlichen Aspekt des Qigong.“ Die insgesamt 13 Bewegungen der Übungsreihe sind besonders darauf ausgelegt, den Organismus zu nähren.

Neu dabei ist auch das sogenannte „Spiral Flow“-Training, eine Kombination aus Yoga, Tanz, Gymnastik und Tai Chi, das die Physiotherapeutin und Rehasport-Trainerin Wiltrud Lindemann anbietet.

Als Thalasso-Insel gehört auf Juist natürlich auch die Klima-Therapie unter fachkundiger Leitung der ausgebildeten Thalasso-Therapeutin Tomke Wollert dazu. Schrittweise wird der Organismus an das Reizklima gewöhnt. Das am Ende einer jeden Klima-Therapie stehende Bad in der frischen Nordsee wird so zum puren Vergnügen.

Ebenso werden Yogastunden und Meditation mit und ohne Klangschale, Achtsamkeitstraining, Faszien-Fitness oder Nordic-Walking angeboten. Die Kurse verteilen sich jeweils auf Vormittag, Nachmittag und Abend und werden individuell nach Vorlieben und Bedürfnissen zusammengestellt.

Auf Wunsch können auch Gesundheitsberatungen bei Physiotherapeutin Wiltrud Lindemann, Sporttherapeutin Gudrun Haiden oder Gesundheitscoach Ronald Vogelsang vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch dauert 30 Minuten und und ist bei Buchung mindestens eines Kurses kostenfrei.

Besondere Highlights werden die Vorträge von Dr. Silja Samerski von der Universität Bremen zum Thema "Gesundheit und Digitalisierung" und der Vortrag "Gesundheit und Achtsamkeit – die neue Wunderpille?" von Gesundheitscoach Dr. Ronald Vogelsang sein.

Den Abschluss der 22. Juister Gesundheitswoche krönt ein Gitarrenkonzert der Band "Tierra Negra" aus Neuss. Die beiden Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs sind seit 1997 weltweit zusammen unterwegs und beschreiben ihre sanfte Musik als „Mediterranean Guitar Lounge“ oder „Flamenco Nuevo“.

Weitere Informationen zur Gesundheitswoche 2018 gibt es unter www.juist.de.