Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

18. Wilhelmshaven Sailing-CUP 2019

Leinen los zur ältesten Traditionssegler-Regatta an der Nordsee

Interessierte Besucher können die spannende Regatta auf der Jade selbst miterleben., © Rainer Ganske
Interessierte Besucher können die spannende Regatta auf der Jade selbst miterleben. © Rainer Ganske
vergrößern

Wilhelmshaven feiert 150-jährigen Stadtgeburtstag - ein maritimes Highlight im bunten Veranstaltungskalender ist der 18. Wilhelmshaven Sailing-CUP vom 27. bis 29. September.

Mittelpunkt der Veranstaltung ist die Regatta der Traditionssegler. Die Schiffe stechen am Samstag, den 28. September in See, um den spannenden Wettkampf auszutragen. Das Segelevent bietet Firmen eine ideale Kommunikationsplattform und ist für alle Segelinteressierten ein einmaliges Erlebnis. Die Teilnahme an der achtstündigen Regatta ist zum Preis von 149 € pro Person sowohl für Firmen als auch für Einzelpersonen buchbar. Ganz ohne Vorkenntnisse können alle Mitsegler selbst mit Hand anlegen und ihr Schiff mit zum Sieg führen. Die Regatta verspricht Adrenalin pur und ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Angekündigt haben sich schon jetzt 14 Traditionssegler, die am Bontekai festmachen und für eine beeindruckende Kulisse sorgen werden. Rund 1000 Mitsegler an Bord sorgen für ein interessantes Teilnehmerfeld.

Highlights der Veranstaltung sind die Einlaufparade der Segler durch die Kaiser-
Wilhelm-Brücke am späten Samstagnachmittag sowie das brillante Höhenfeuerwerk am Freitagabend. Beide Spektakel werden Anziehungspunkt für viele Schaulustige sein und Gelegenheit für fantastische Fotomotive bieten.

Im Anschluss an die Einlaufparade werden die Sieger geehrt und am Abend können alle Mitsegler, Crewmitglieder und Landratten bei der großen Seglerparty mit Live-Band und DJ im Pumpwerk den Tag ausklingen lassen und ausgiebig feiern.

Bereits einen Tag zuvor, am Freitag, den 27. September, stechen unter dem Motto
„Boarding Next Generation“ die Traditionssegler mit Schülern, Studenten und
Auszubildenden in See. Die Regatta ist ein besonderes Inklusionsprojekt, das
verbindet.

Am Sonntag wird im Großen Hafen die Jugend zur Wettfahrt beim Junior Sailing-
CUP an den Start gehen und auf einem Dreieckskurs die Nachwuchsregatta
aussegeln.

Der Drachenbootsport erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Am Sonntag findet
erstmals der 1. WKF Störtebeker-CUP statt. 18 Paddler plus Steuermann und
Trommler versuchen ein ca. 13m langes Boot mit Stechpaddeln ins Ziel zu bewegen.
Auch die 9. PappPapierBootRegatta ist Bestandteil der Veranstaltung. Kreative
Bootskonstrukteure schippern am Sonntag mit selbstgebauten Booten durch den
Großen Hafen und liefern sich ein spannendes Rennen mit den Konkurrenten.
Für alle, die lieber festen Boden unter den Füßen haben, sorgt das Rahmenprogramm
für viel Unterhaltung. Eingeläutet wird das Wochenende mit dem Kajenmarkt.
Mit Köstlichkeiten von der Küste und kunstvollen Kleinigkeiten verwöhnen
die Aussteller in liebevoll gestalteten Pagodenzelten am Bontekai entlang der
wunderschönen Kulisse ihre Besucher. Auf der Hafenbühne am Bontekai sorgt abwechslungsreiche Live-Musik, u.a. von The Pyrates, De Stormvogels und Shanties, das gesamte Wochenende für viel Unterhaltung.

Weitere spannende Programmpunkte, wie das Hafenschwimmen, kostenfreie
Schiffsbesichtigungen beim „Open Ship“, Hafenrundfahrten, Kinderprogramm
und die „Piratencity“ mit verkaufsoffenem Sonntag runden das maritime Wochenende
ab.

Tickets für das Segelerlebnis können unter www.wilhelmshaven-sailing-cup.de
sowie bei der Tourist-Information Wilhelmshaven in der Ebertstraße erworben
werden.